Willkommen auf meinem Reiseblog, Willkommen intheplaceto.be!

Reisen und das Fotografieren ist meine Leidenschaft. Hier zeige und schreibe ich über einen kleinen Teil dessen, was ich aus der Welt mitnehme. Viel Spaß beim Stöbern, es gibt viel zu entdecken!

Clemens

Reiseberichte

Geschichten und Erfahrungen von meinen Reisen rund um den Globus, immer gespickt mit vielen Bildern.

Fotostrecken

…und wenn’s mal nicht für einen geschriebenen Bericht gereicht hat, gibt es einfach eine kommentarlose Fotostrecke.

Best Of

Eine Auswahl meiner liebsten Fotos aus aller Welt.

Aktuelle Beiträge

Was gibt’s neues?

Bergzüge
,

Der W-Trek – Wandern im Torres del Paine Nationalpark – Teil 3

/
Nach meiner morgendlichen Fotorunde trödeln wir noch lange am Camp rum, frühstücken in Ruhe und schrauben noch ein wenig an unserer Routenplanung. Schließlich wandern wir los und dabei noch eine ganze Weile zwischen dem Lago Nordenskjöld und den Bergketten der Los Cuernos durch. Immer wieder begegnen wir Gauchos mit Pferden, die Gas, Nahrungsmittel, Getränke und auch mal Wanderrucksäcke zu den Refugios schleppen.
Valle del Frances
,

Der W-Trek – Wandern im Torres del Paine Nationalpark – Teil 2

/
Der Wecker geht schon früh um 6:30 Uhr. Wir packen langsam zusammen und bereiten uns auf die heutige Etappe vor, die mit 18,5 km vergleichsweise lang ausfällt. Während ich am Rucksack packe, fällt mir mein Süßigkeiten-Sack in die Hände den ich draußen neben meinem Rucksack hatte liegen lassen. Eigenartig… ein ausgefranstes Loch in der Größe eines Teelichts klafft in der Mitte und erregt meine Aufmerksamkeit.
Perito Moreno Gletscher
,

Patagonien Reisebericht – Leuchtende Gletscher und brennende Berge

/
Patagonien und Feuerland, in der Sonne leuchtende Gebirge und riesige Gletscher. Unwegsames Gelände, unfreundliches Klima und große Menschenleere. In etwa so war meine Vorstellung von dieser Region Südamerikas, als ich 2010 davon las und die ersten Bilder gesehen habe. Sofort war mir klar, ich muss definitiv dorthin! Völlig fasziniert von diesem Fleckchen Erde wollte ich dort Fotografieren, Wandern und mehrwöchig Abenteuer erleben!